Bingo 

 

 

Bingo ist ein Deutscher Schäferhund, kastriert und im Jahre 2011 geboren.

 

Schäferhundtypisch hat er leider ein paar gesundheitliche Einschränkungen durch seine Hüfte, liebt aber weiterhin seine Sapaziergänge.

 

Er zeigt sich in Freilaufgruppen zeitweise etws distanzlos, wenn er eine neue Liebe entdeckt hat, aber immer freundlich gegenüber Artgenossen, Hündinnen wie auch Rüden gegenüber.

 

Er kam zusammen mit Schäferhündin Luna ins Tierheim, nachdem deren Besitzer verstorben war.

 

Schon wäre es, wenn beide ein gemeinsames Zuhause finden, ist aber nicht zwingend.

 

 

 

 

 

 

Hallo, mein Name ist Bingo.

 

Ich bin seit Sommer letzten Jahres im Tierheim und habe mich dort gut eingelebt.

Am Anfang war meine Schäferhund Freundin Luna noch dabei, die hat aber seit ein paar Wochen ihr „Für immer“ zu Hause gefunden.

Das freut mich, aber ich vermisse sie auch ein bisschen.

 

Im Tierheim sind noch viele andere Hunde, mit denen ich mich anfreunden kann. Ich habe einen neuen Hundefreund gefunden, nämlich Rocky.

Rocky ist auch ein Schäferhund. Ich liebe es mit ihm und meinen Gassi Gängern spazieren zu gehen und danach im Auslauf noch zu spielen.

 

Außerdem liebe ich es durch den Schnee zu gehen, da kann ich mich immer schön reinlegen und mich wälzen.

 

Was ich auch total gerne mag, sind Leckerlies und am besten auch ganz viele. Dafür mache ich dann auch „Sitz“, „Platz“ und / oder gebe die Pfote.

Mir macht es auch sehr viel Spaß neue Sachen zu lernen, zum Beispiel „Zu mir“.

Das bedeutet, wenn mein(e) Gassi Gänger(in) „Zu mir“ ruft, muss ich zu ihm/ihr kommen und bekomme dafür auch eine Belohnung. Über die Belohnung freue ich mich immer sehr und ich finde das klappt auch alles sehr gut.

 

Das habe ich übrigens in der Hundeschule „Sofawölfe“ gelernt. Dort gehe ich sehr gerne mit meinen Gassi Gängern hin.

Vor allem das Spielen mit den anderen Hunden gefällt mir sehr gut. Ich freue mich, wenn die Hundeschule endlich wieder aufmacht und ich sie wieder besuchen darf und ganz viel spielen kann.

 

Was ich aber noch zu mir sagen muss, dass ich manchmal ich bisschen stürmisch bin, wenn meine Hundefreunde dabei sind. Aber meine Gassi Gänger und Hundetrainerin haben das im Griff, die wissen ja das ich nur spielen möchte.

 

Ich bin ein freundlicher Rüde, der gut hört und gerne neue Sachen lernt.

 

Wer mich also gerne kennenlernen möchte, ruft einfach im Tierheim an und macht einen Termin. Dann können wir gerne einen langen Spaziergang machen.

 

Wuff, euer Bingo

 

 

Text/Fotos: Anna-Lena Latsch, Gassigeherin