Unsere Katzen

 

 

 

 

Unsere erwachsenen Katzen sind bei der Vermittlung:

 

- gechippt

- kastriert 

- getestet auf Fiv & Felv

- geimpft

- entwurmt

- entfloht

 

 

Kitten sind bei der Vermittlung mehrfach entwurmt & entfloht.

 

Falls Sie sich für ein Tier interessieren, können Sie uns gerne  kontaktieren.

 

 

Katzen, die erst kurz bei uns sind und deshalb noch in der Quarantänestation bleiben müssen, sind auf der Seite  nicht aufgeführt, können aber selbstverständlich besucht und vermittelt werden.

 

 

Macho

 

männlich

 

Geboren September 2019

 

momentan noch auf Pflegestelle, sucht dringend ein liebevolles Zuhause

 

 

Diese 3 Hübschen  sind  auf der Suche nach einem schönen Zuhause.

 

Geboren wurden die Kitten im April 2019 und seit dem sind sie  unzertrennlich.

 

Natürlich wäre es großartig, wenn das Trio zusammen bleiben könnte.

 

Zumindest das Geschwisterpärchen möchten wir nur sehr ungern trennen.

 

Bei Interesse können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren, bzw. kommen Sie doch einfach zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus vorbei. 

 

 

Alfi

 

männlich

 

geboren ca. Mai 2019

 

Momentan ist Alfi noch sehr scheu.

 

Er kam zusammen mit seinen Geschwistern Anni und Alexa, die sich ebenfalls noch versteckt halten. 

 

Deshalb war es uns bisher noch nicht möglich, aussagekräftige Fotos von den Beiden zu machen. 

 

Anni ist schwarz und Alexa ist weiß/grau getigert

 

 

 

 

Pflegestelle gesucht

 

Petra

 

geboren ca. 2016

 

weiblich

 

Petra sucht sich die Menschen aus, die sie an sich ran lässt. Wenn sie jemanden mag, darf man Petra auch gerne streicheln und schmusen.

 

Allerdings mags sie die Gesellschaft von anderen Katzen nicht. Deshalb kommt nur eine Einzelhaltung in Frage.

 

Leider hat Petra mit Hautproblemen zu kämpfen und muss in regelmäßigen Abständen eine Kordisonspritze erhalten. 

 

Deshalb suchen wir für das Mädchen eine liebevolle Pflegestelle. 

 

 

Pino

 

männlich

 

Geboren am 30.06.2019

 

Freigänger

 

 

 

Darius

 

männlich

 

Geboren Juni 2019

 

noch etwas scheu

 

Freigänger

 

 

Damien

 

Siam-Mix

 

männlich

 

Geboren Juni 2019

 

noch etwas scheu

 

Freigänger

 

 

 

Peppy

 

weiblich

 

geboren ca. 2018

 

Freigänger

 

Peppy ist sehr lieb, schüchtern aber auch neugierig

 

 

Zorro

 

männlich

 

Geboren 15.09.2019

 

Freigänger

 

 

Zorn

 

männlich

 

Geboren 15.09.2019

 

Freigäner

 

 

Noel

 

 

männlich

 

geboren ca. 2018

 

Freigänger

 

sehr sozial und lieb,

 

den Menschen gegenüber noch sehr scheu,

 

sollte deshalb nach Möglichkeit, zu einer bereits vorhandenen

jungen, sozialisierten Katze vermittelt werden 

 

 

 

Percy

 

männlich

 

Geboren 30.06.2019

 

Freigänger

 

 

Buffy

 

weiblich

 

Geboren ca 2016

 

Freigänger

 

 

 

Kimba

 

weiblich

 

Geboren 06.06.2014

 

Freigänger

 

 

 

Lilly

 

weiblich

 

Geboren 06.06.2019

 

Freigänger

 

 

 

Leila

 

nähere Informationen folgen in Kürze

 

 

 

Unsere "Wilden" aus Zimmer 1

 

 

Für die folgenden Katzen suchen wir einen Platz, wo sie in Freiheit leben können.

 

Diese Samtpfoten sind nicht für eine Wohnungshaltung geeignet, da alle sehr scheu sind!

 

Streicheleinheiten sind bei ihnen absolut nicht erwünscht.

 

Geeignet wäre eventuell ein Bauernhof, wo sie zuverlässig einen "Job" als Mäusefänger antreten könnten.

 

 

 

Karl

 

geboren ca. 2013/14

 

männnlich

 

 

Konny

 

geboren ca 2018

 

 

 

Kevin

 

geboren ca. 2014

 

männlich

 

 

 

Kosta

 

geboren ca. 2018

 

männlich

 

 

 

Kürtchen

 

geboren ca. 2018

 

männlich

 

Kürtchen ist nicht ganz so ängstlich, wie die anderen Katzen aus Zimmer 1 .

 

Er wirkt insgesamt etwas neugieriger und aufgeschlossener.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die folgende Katze wurde positiv auf FIV/Felv getestet und darf deshalb ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt werden

 

Fiv = Katzenaids

Felv = Leukose 

 

 

 

 

Basti

 

geboren 2013

 

männich

 

Fiv und Felv positiv

 

Basti ist ein ganz lieber Kater, der den Menschen gegenüber noch sehr skeptisch ist.

 

Da er positiv auf Fiv und Felv getestet wurde, kommt für ihn nur Wohnungshaltung in Frage.

 

Basti kann ausschließlich in Einzelhaltung, bzw. zu einer ebenfalls an Katzenaids und Leukose erkrankten Katze dazu.

 

Falls das alles für Sie kein Problem darstellt, komme Sie doch einfach mal im Katzenhaus vorbei und lernen Sie Basti kennen.

 

Unsere Mitarbeiterinnen klären Sie auch gerne über die Krankheiten auf. 

 

 

 

 

 

Patenschaft für Basti wurde übernommen von: Jürgen Boischner aus Eppelborn