Unsere Katzen

 

 

 

 

Unsere erwachsenen Katzen sind bei der Vermittlung:

 

- gechippt

- kastriert 

- getestet auf Fiv & Felv

- geimpft

- entwurmt

- entfloht

 

 

Kitten sind bei der Vermittlung mehrfach entwurmt & entfloht.

 

Da im Katzenhaus ein ständiges "Kommen und Gehen" herrscht, ist es fast nicht möglich, diese Seite immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

 

Es kann passieren, dass nicht alle Katzen aufgeführt sind, die momentan im Tierheim leben.

 

Ein Besuch lohnt sich daher immer!

 

Kitten...Kitten...Kitten

 

Momentan leben über 40 Katzenbabys in den verschiedensten  Altersgruppen bei uns.

 

Einige sind bereits abgabebereit, bei manchen muss man sich noch etwas gedulden.

 

Eines allerdings  haben alle gemeinsam: Sie suchen ein liebevolles Zuhause.

 

Vermittelt werden die Kleinen nur zu zweit, oder zu einer bereits vorhandenen, jungen Katze.

 

Bei Interesse können Sie gerne im Katzenhaus vorbeikommen.

 

Reservierungen sind nur nach vorherigem Besuch möglich.

 

 

 

 

 

 

 

Notfall "Mogli" 11.09.2020

 

Dieses arme Kitten wurde uns in einem schrecklichen Zustand gebracht. 

Total abgemagert, das Gesicht voll Schnodder, die Augen geschwollen und voll Eiter.

 

Wir versuchen alles und hoffen, dass das kleine Katerchen "Mogli" es schafft.

 

Es sind genau Fälle wie diese, die uns Tierschützer an unsere Grenzen bringen.

Weshalb es uns so schwer fällt, ruhig zu bleiben, wenn man mal wieder eine Vermisstenmeldung von einem nicht kastrierten Kater oder Katze liest.

 

Man wird aufs übelste beschimpft, wenn man eine vermeintlich gut aussehende, unkastrierte Katze/Kater einfängt und sich kümmert.

 

Wir wissen nicht, wie lange der kleine "Mogli" allein unterwegs war oder wie viele weggesehen haben, weil er ja "gut" ausgesehen hat.

 

Vielleicht wurde er auch einfach entsorgt, weil man keine Lust hatte, Geld beim Tierarzt zu lassen.

 

Es ist schwer, den Kleinen anzusehen, ohne dass es einem die Tränen in die Augen treibt.

 

Wir hoffen und kämpfen mit "Mogli" um sein kleines Leben.

Wer uns unterstützen möchte:

 

Wir benötigen für Mogli Aufbaufutter, Gastro Nass- und Trockenfutter, Kittennassfutter & Kittentrockenfutter.

 

Übrigens können auch Patenschaften für unsere Tiere gemacht werden.

Es gibt auch die Möglichkeite, bei unserem Tierarzt Dr. Peter Wagner in Oberthal, Gutscheine für Behandlungen und Medikamente unserer Tiere zu erwerben.

 

 

 

Fotos vom 23.09.2020

 

 

Die Patenschaften für "Mogli" wurde übernommen von:

 

Karen Frieseke aus Mainz

&

Sabrina Biehl aus  Quierschied

&

Heike Klein aus Neunkirchen

&

Julia Kron aus Neunkirchen, in Gedenken an "Polly"

 

 

Unsere Mai-Kitten gehen jetzt in die Vermittlung


Zwei der Kleinen sind schon versprochen, die restlichen suchen 

noch ein tolles Zuhause.

 

Die Kitten werden einzeln nur zu einer vorhandenen jungen Katze vermittelt, oder gleich zu zweit.


Manche sind momentan noch etwas scheu und zurückhaltend.

 Mit Zeit und Geduld wird sich das jedoch ändern.


Bei der Vermittlung sind die Kleinen bereits mehrfach entwurmt, entfloht, geimpft und wurden natürlich regelmäßig von unserem Tierarzt untersucht.

 

 


 

Wendler

 

männlich

 

geboren 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Die folgende Katzen wurden positiv auf FIV/Felv getestet und dürfen deshalb ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt werden

 

Fiv = Katzenaids

Felv = Leukose 

 

 

Unsere Mitarbeiter/innen klären Sie gerne über die Krankheiten auf. 

 

 

 

 

 

Simba

 

männlich

 

geboren ca. 2010

 

Fiv positiv

 

 

 

Die Patenschaft für "Simba" wurde übernommen von:

 

Anni Biehl aus Quierschied

 

 

Daik

 

männlich

 

geboren April 2020

 

Fiv positiv

 

 

 

Fleckchen

 

weiblich

 

geboren ca. 2018

 

Fiv positiv

 

 

 

Dana

 

weiblich

 

geboren ca. 2018

 

Fiv und Felv positiv

 

 

 

 

 

Die Patenschaft für "Dana" wurde übernommem von Andrea Sticher aus Waldbröl 

 

Im Gedenken an Heli 

Basti

 

geboren 2013

 

männich

 

Fiv und Felv positiv

 

Basti ist ein ganz lieber Kater, der den Menschen gegenüber noch sehr skeptisch ist.

 

Da er positiv auf Fiv (Katzenaids) und Felv (Leukose) getestet wurde, kommt für ihn nur Wohnungshaltung in Frage.

 

Basti kann ausschließlich in Einzelhaltung, bzw. zu einer ebenfalls an Katzenaids und Leukose erkrankten Katze dazu.

 

Falls das alles für Sie kein Problem darstellt, komme Sie doch einfach mal im Katzenhaus vorbei und lernen Sie Basti kennen.

 

Unsere Mitarbeiterinnen klären Sie auch gerne über die Krankheiten auf. 

 

 

 

 

 

Die Patenschaft für Basti wurde übernommen von:

Jürgen Boischner aus Eppelborn und

Ingo Wilhelm aus Neunkirchen.

Pünktchen

 

weiblich

 

geboren ca. 2019

 

Fiv und Felv positiv

 

 

 

 

Die Patenschaft für "Pünktchen" wurde übernommen von:

Sascha Gyr aus Grügelborn

 

Im Gedenken an Finni & Izzy

Nelly

 

 

geboren ca. 2018

 

weiblich

 

felv positiv

 

 

 

 

 

Die Patenschaft für "Nelly" wurde übernommen von:

Sabrina Biehl aus Quierschied

Sunny

 

weiblich

 

Felv positiv

 

 

 

 

 

Die Patenschaft für "Sunny" wurde übernommen von:

Anni Biehl aus Quierschied

 

 

Morty wurde auf eine Dauerpflegestelle vermittelt, auf der er bis zu seinem Lebensende bleiben darf. 

 

Die Patenschaft für "Morty" wurde übernommen von:

 

Ilka Melzer