Tierheim Linxbachhof Tierschutzverein Neunkirchen/Saar u. Umgebung e.V.
Tierheim LinxbachhofTierschutzverein Neunkirchen/Saar u. Umgebung e.V.

Die folgende Katzen wurden positiv auf FIV/Felv getestet und dürfen deshalb ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt werden

 

Fiv = Katzenaids

Felv = Leukose 

 

 

Unsere Mitarbeiter/innen klären Sie gerne über die Krankheiten auf.  

Ares

 

Fiv positiv

Creamy

 

Fiv positiv

Norris

 

Fiv positiv

Max

 

* 2016

 

Fiv positiv

 

Max wurde Fiv positiv getestet und musste erst einmal wieder etwas aufgepäppelt werden.

Ihm fehlten schon einige Zähne. Deshalb konnte er wohl über eine gewisse Zeit kaum Futter zu sich nehmen und hatte dadurch stark abgenommen.

 

Leider hat er wegen der Zähne wahrscheinlich immer mal wieder Probleme, momentan geht es ihm aber durch eine Zahnsanierung ganz gut.

 

Durch liebevoller Betreuung und gutes Futter geht es ihm jetzt schon um einiges besser und er fordert mittlerweile öfters seine Streicheleinheiten ein.

 

Ein stattlicher Kater wird er sicher wieder werden, wenn ihm jemand die Chance gibt ein neues liebevolles Zuhause zu bekommen.

 

Er kommt gerne schmusen, zeigt jedoch beim spielen wie groß und stark er ist. Dabei fordert er Aufmerksamkeit ein und wird dabei schon mal intensiver.

 

Max sollte deshalb nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden.

Patenschaft: Sabrina Biehl aus Quierschied

Darcy

 

Felv positiv

 

geb. 13.04.2020

Chuck

 ~2014

 

Fiv positiv

 

Chuck wurde in einem Neubaugebiet immer mal wieder überall vertrieben, er wurde anfangs noch gefüttert und dann wollte man nicht dass er ins Haus kam.

 

Eigene Katzen waren vorhanden und niemand konnte sich dem großen Kater annehmen.

Er sah immer verwilderter aus und man vermutete er wäre krank und benachrichtigte den Tierschutz.

Der arme Kerl saß bei jedem Wetter draußen und war mittlerweile richtig verschnupft. Voller Zecken und Flöhe und sah sehr erbärmlich aus.

 

Wir haben ihn zuerst einem Tierarzt vorgestellt. Und mittlerweile hat er sich auch schon gut erholt und ist fit und soweit in Ordnung. Aber, er ist Fiv postiv getestet und wird daher nur in Wohnungshaltung oder mit gesichertem Freigang vermittelt. In seinem neuen Zuhause sollten keine anderen Katzen vorhanden sein, da der arme Kerl sonst nur Stress hat.

 

Leider lässt sich Chuck noch nicht von uns angreifen und schmusen. Aber im Tierheim ist das auch immer stressig. In einem neuen Zuhause wird es bestimmt mit der Zeit besser.

Vielleicht bekommt auch der scheue Chuck noch ein gemütliches warmes zuhause.

fiv positiv.

 

Chuck ist ein Einzelgänger und sehr scheu

Patenschaft: Anni Biehl aus Quierschied

King

 

King * 2010

Fiv positiv

 

King ist ca 2010 geboren und leider Fiv positiv getestet. Er hatte bevor er zu uns ins Tierheim kam nur eine Futterstelle und einen ruhigen Schlafplatz in einem Keller. Dann verstarb die Dosenöffnerin und King durfte nicht unversorgt bleiben.

 

Er wurde bei uns positiv auf Fiv getestet und soll deshalb nur in Wohnungshaltung, eventuell mit gesichertem Freigang vermittelt werden.

 

King ist ein stattlicher Kater und hatte schon einige gesundheitliche Baustellen. Er hat mehrere Zähne gezogen bekommen und aktuell eine Pankreatitis, welche mit speziellem Futter und Enzymen behandelt werden muss. Mittlerweile kommt er jetzt öfter auch aus seinem Versteck raus und präsentiert sich uns. Noch ist er scheu, aber wir sind daran ihn immer mehr an uns zu gewöhnen.

 

Wir wünschen uns für King ein ruhiges Zuhause mit Menschen die ihm noch Zeit lassen und sich um den armen Bub kümmern.

 

Patenschaft: Anni Biehl, Quierschied und Sascha Gyr aus Gruegelborn

Sunny

 

weiblich

 

Felv positiv

Patenschaft:

Sabrina Biehl aus Quierschied,

Annette Brandstätter aus Neunkirchen,

Sascha Gyr aus Gruegelborn in Gedenken an unsere Freundin "Nelly"

Basti * 2014 und Dana * 2018

 

Fiv und Felv positive Katzen

 

Unsere beiden positiv auf Leukose und Katzenaids getesteten Katzen verstehen sich hervorragend. und suchen ein gemeinsames neues Zuhause. Nach Möglichkeit mit gesichertem Freigang : Balkon oder ein umzäuntes Freigehege.

 

Dana ist noch scheu, jedoch sehr interessiert und verspielt. Liegt gerne im Kratzbaum und beobachtet alles. Sie möchte nicht angefasst werden, genießt lieber ihre Ruhe.

 

Basti lässt sich gerne von „seinen Leuten“ streicheln und schmusen.

Man muss sich seine Zuneigung verdienen.

Er zeigt natürlich auch wenn er es nicht möchte. Basti bekommt Herzmedikamente und nimmt diese ohne Probleme in Leckerlis zu sich.

 

Prinz und Prinzessin, ein tolles Paar das gemeinsam ein neues, ruhiges und liebevolles zuhause sucht.

 

Kinder und andere Tiere sollten im neuen zuhause nicht vorhanden sein.

 

Um Basti und Dana kennenzulernen machen Sie bitte telefonisch zu unseren Büro Öffnungszeiten einen Besuchertermin aus.

Patenschaft:

Jürgen Boischner aus Eppelborn und

Ingo Wilhelm aus Neunkirchen.

Dana

 

Patenschaft:

Andrea Sticher aus Waldbröl  "Im Gedenken an Heli"

Sascha Gyr aus Gruegelborn "Im Gedenken an unser Pünktchen, Finny & Izzy" 

Hier finden Sie uns:

Tierheim Linxbachhof

 

Linxbachhof 1

66606 St.Wendel 

Niederlinxweiler

 

Tel. 06851/907 588

Fax. 06851/9999034

info@tierheim-linxbachhof.de

 

An diesen Tagen erreichen Sie uns telefonisch:

Bürozeiten

Di. und Do.

16:00 - 18:00 Uhr

Sa.

15:00 - 17:00 Uhr