Zuhause gesucht von privat

Wenn Sie sich schweren Herzens entschieden haben, Ihre Fellnase nicht weiter behalten zu können (oder die Umstände Sie dazu zwingen, sich zu trennen), ist es immer wünschenswert, dem Tier den Weg ins Tierheim zu ersparen. Zuerst sollte man versuchen, sein Tier ohne eine Zukunft im Zwinger in einem neuen Zuhause unterzubringen. Damit dies einfacher wird, veröffentlichen wir gerne hier Ihren Schützling, bitte mit aussagekräftigem Text, einem Foto und einer Möglichkeit, Sie bei Interesse zu kontaktieren. Wenn gewünscht, können wir den Beitrag gerne auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen.

Bitte informieren Sie uns auch, wenn Ihre Fellnase ein neues Zuhause gefunden hat, damit hier Platz für andere zu Vermittelnde entsteht. Beiträge werden nach ca. 3 Monaten gelöscht, schickt eine kurze Mail, wenn euer Beitrag darüber hinaus noch bestehen bleiben soll.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem liebevollen Zuhause, das jedes Tier verdient hat!

Das Tierheim Pirmasens bittet um Hilfe bei der Vermittlung:

Das ist Otto!

Er ist ein lieber Stafford, doch leider ist er in Rheinland-Pfalz ein Listenhund. Daher bittet das Tierheim Pirmasens die saarländischen Tierheim um Hilfe bei der Vermittlung, denn im Saarland ist dies eben einfacher und vielleicht findet er ja hier ein liebevolles Zuhause.

Er sollte in hundeerfahrene Hände ohne andere Hunde abgegeben werden.

Mehr Infos, Fotos und ein Video sowie die Kontaktdaten zum Tierheim Pirmasens findet ihr auf der Homepage des Tierheims Pirmasens.

(Gesuch vom 25.9.2017)

 

Gesuch vom 29.8.2017:

Das ist Adele. Sie kam mit ihrer Schwester Arielle über den Verein "Home for dogs" aus Griechenland nach Deutschland. Arielle wurde über den Linxbachhof vermittelt, Adele wartet im Tierheim in Saarbrücken auf ein Zuhause. Alle Infos im Video.