unsere Frauen

Rosi

 

weiblich, 1,5 Jahre.
 
war für die Kinder uninteressant geworden und deshalb zusammen mit Ronja im Tierheim abgegeben.
 
Rosi ist noch ängstlich. Sie braucht Liebe und Geduld damit sie ein positives Bild von Menschen bekommt. 
Damit wird auch ihr Vertrauen wachsen. Im Moment macht ihr die Hand noch Angst.
 
Bei ausreichend Platz ist das Zusammenleben mit Ronja unproblematisch.
 
Ronja
 
weiblich, 1,5 Jahre alt.
Ihre Besitzer hatten weder Lust noch Zeit für sie und Partnerin Rosi zu sorgen.
Ein zu kleiner Stall hat zudem für Konflikte unter den Tieren gesorgt.
Ronja hat sich bereits auf den Weg gemacht Menschen zu vertrauen. Sie braucht noch Geduld und Zuwendung, damit sie Sicherheit gewinnt.
Bei ausreichend Platz ist das Zusammenleben mit Rosi unproblematisch.
 

Fiona

weiblich, ca. 1 Jahr alt. 

Wurde zusammen mit Farina beim Auszug in der alten Wohnung stehen gelassen.
Aufgeweckt und interessiert.
 

Farina

weiblich, Alter ca. 1 Jahr.
Wurde beim Auszug ihrer Besitzer zusammen mit Fiona in der leeren Wohnung zurück gelassen.
Ruhig und geduldig.

Sunny (weiblich)

wurde abgegeben weil sie nicht mehr gewollt war.

Sunny ist noch nicht so geübt im Umgang mit Menschen.

Aber mit Geduld und liebevoller Zuwendung kann sie es lernen.

Geb.: ca. 06/17

Daisy (weiblich)

wurde abgegeben weil sie ihren Besitzern zu groß wurde.

Daisy ist lebhaft und etwas ungestüm.

Sie braucht Platz um sich zu bewegen.

Mit Menschen verbindet sie anscheinend keine eindeutig positiven Erfahrungen.

Geduld und ein liebevoller Umgang mit ihr sind die Basis um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Geb.: ca. 07/17